Mein Problem mit der heute-show

Ja, ich weiß, ich bin damit eine Minderheit, aber ich finde die Heute Show grauenhaft. Öffentlich finden Oliver Welke und seine show ja alle wunderbar, so wunderbar, dass mich das immer hier dran erinnert. Alle, oder zumindest fast alle, lieben die heute show.

Nun mag der eine oder andere denken, ich sei vielleicht befangen, weil die heute show ja ein erklärter Gegner von Organisationen ist, die meinem Arbeitgeber nahestehen.

Das stimmt, aber das ist nicht mein Problem.

Die heute show ist für mich übelstetes Gesinnungskabarett. Früher© bestand scharfsinniges Kaberett nicht darin, mit pointierten, hintersinnigen Überlegungen das Publikum zum Nachdenken und zum Lachen zu bringen, es bestand darin, Helmut Kohls Stimme und Diktion mehr oder weniger gelungen zu imitieren und als “Birne” einfach nur guten Morgen zu sagen. Den Rest erledigte die Gesinnung des Publikums, das sich am gemeinsamen Feindbild wärmte und im Bewusstsein der gemeinsamen, richtigen Gesinnung gegenseitig für seine mutige Haltung bewunderte. Kurz: Es war unerträglich unlustig.

Die heute show ist schlimmer. Sie erhebt nicht einmal mehr den Anspruch, sich mit irgendeinem Inhalt auseinanderzusetzen. Nein, stattdessen besteht der “Humor” der Sendung darin, Meinungen, die nicht dem öffentlich-rechtlichem (also einem, seien wir ehrlich, i.d.R. linken) Mainstream entsprechen, mit möglichst brachialen Schimpfwörten zu beschiessen. Ja, es ist lustig, wenn Hassknecht kreativ flucht, aber es ist natürlich gerade keine Haltung, und erst recht keine inhaltliche Auseinandersetzung mit einem Thema. Andere Meinungen persönlich zu beleidigen – nein: Wüst und unflätig zu beschimpfen – vergiftet die öffentliche Debatte, und da hört für mich der Spaß auf, den ich vorher schon nicht hatte.

Das gilt meiner Ansicht nach auch uneingeschränkt für den Umgang mit Polikern, gleich welcher Partei. Der Fäkal- und Brachialhumor der heute show basiert auf der Prämisse, dass alle Politiker doof und korrupt sind. Entsprechend werden sie mit allen Mitteln der Medienmacht vorgeführt. Alle Politiker sind doof und korrupt? Kommt einem das nicht bekannt vor? Genau. Die heute show schürt genau die Politikverachtung nach Kräften, die Oliver Welke dann in nachdenklichen Feuilleton-Interviews beklagen darf. Voila, geschlossene Wertschöpfungskette nennt man das wohl. Also, unter uns kaltherzigen markgläubigen Neoliberalen. Bei der heute show würde man “DUMMDREISTE ARSCHGEIGEN!” brüllen.

 

Nachtrag: extrem lesenswert zum Thema “Kabarett” im öffentlich-rechtlichen auch dieser gradiose Artikel: Fernsehkabarett – Da wo der Antisemitismus blüht

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

Create a free website or blog at WordPress.com.

Up ↑

<span>%d</span> bloggers like this: